NEWS

ABG verkauft VoltAir in Berlin an Swiss Life Asset Managers und Norges Bank

Frankfurt am Main/Berlin, 9. September 2022 – Die ABG Real Estate Group hat jetzt zusammen mit ihrem Joint Venture Partner Felix Gädeke den Bürokomplex VoltAir in Berlin Mitte im Rahmen eines off-market-Deals an ein gemeinsames Anlagevehikel von Swiss Life Asset Managers und Norges Bank Investment Management verkauft. Der Kaufpreis beträgt rund 457 Mio. Euro.

Ulrich Höller, Geschäftsführender Gesellschafter der ABG Real Estate Group:
„Der Verkauf dieses außergewöhnlichen Landmarks im aktuell herausfordernden Marktumfeld bestätigt, dass die Top-Qualität des VoltAir in Architektur, Ausstattung, Struktur und Nachhaltigkeit erstklassige Investmentadressen überzeugt.“

BNP Paribas Real Estate und CBRE waren bei der Transaktion beratend tätig. Die rechtliche und steuerliche Beratung erfolgte durch Wagensonner Rechtsanwälte und ALR Treuhand.

Zur Erinnerung:
Das VoltAir zählt bereits heute zu den modernsten und attraktivsten Büro- und Geschäftshauskomplexen in Berlin. Es befindet sich am Businessstandort Berlin Mitte (Alexanderstraße, Voltairestraße, Dircksenstraße), der wirtschaftlich rasant an Bedeutung gewinnt und über namhafte ansässige Unternehmen verfügt. Jüngste Mieter sind ein führendes deutsches Biotechnologie-Unternehmen, das im VoltAir seine Repräsentanz in der Bundeshauptstadt etablieren wird, und der führende Musikverlag Hal Leonard; Zuvor sicherten sich die Digitalbank N26, die dort ihr Deutschland-Headquarter ansiedeln wird, sowie die renommierten Unternehmen Seven Senders und TomTom einen Platz im VoltAir Berlin.

Der Neubau VoltAir Berlin etabliert mit seiner expressiven Architektur einen wichtigen und ebenso anziehenden Bürostandort zwischen Alexanderplatz und Mediaspree. Das VoltAir ist eine Landmark-Immobilie auf 6.500 m2 Grundfläche mit fünf separaten Eingängen und zwei repräsentativen Lobbys mit Zugängen in den großzügigen und begrünten Innenhof. Die Immobilie umfasst im Erdgeschoss und den sieben Obergeschossen insgesamt rund 30.000 m2 modernste Mietflächen. Eine offen gestaltete Innenarchitektur im Loft-Style mit sichtbaren Betonflächen und Technikinstallationen bietet ein breites Spektrum und hohe Flexibilität für die Raumgestaltung. Das Gebäude verfügt über zahlreiche Balkone und Terrassen im Bereich der Außen- und Innenhoffassaden mit mehr als 2.000 m2 Fläche. Drei Dachterrassen mit jeweils 100 m2 Fläche und interessanten Blickperspektiven über die Umgebung runden die Architektur elegant ab. Die Tiefgarage umfasst mehr als 90 Stellplätze. Mehrere S- und U-Bahnhöfe sowie Bushaltestellen sind im Umkreis von rund 200 m fußläufig leicht zu erreichen. Zur Realisierung des Komplexes wurden 21.000 m3 Beton und 4.000 Tonnen Stahl verbaut. Der Baubeginn erfolgte Ende 2018. Das VoltAir ist zertifiziert nach LEED Gold und WiredScore Gold. Die Fertigstellung wird im Sommer 2022 erfolgen.

PRESSEKONTAKT

Dr. Daniel Haussmann
Haussmann Strategic Advisory

Pariser Platz 6a
10117 Berlin

+49-173-3015911
haussmann[at]haussmann-advisory.de

Up