Projekte

Sprinkenhof, Hamburg

Standort |Hamburg, Altstädter Straße/Burchardplatz
Nutzung |Büro, Einzelhandel/Gastronomie
Fläche |ca. 37.000 qm
Planung |Kleffel Köhnholdt und Partner Architekten, Hamburg
Fertigstellung |Revitalisierung 2002

Der Sprinkenhof gehört zu den herausragenden Kontorhäusern Hamburgs und dominiert seit seiner Entstehung am Burchardplatz die zentrale Altstadt Hamburgs. Entworfen wurde das Bürogebäude bereits im Jahre 1927 von dem namhaften Architekturbüro Höger und Gerson. Für das Kellergeschoss wurde die seinerzeit erste Tiefgarage Hamburgs vorgesehen.

Die ABG Real Estate Group erwarb dieses Denkmal historischer Stadtentwicklung und revitalisierte das Gebäude bis 2002 umfassend nach Plänen des Architekturbüros Kleffel, Köhnholdt und Partner, Hamburg. Als besondere Herausforderung erwiesen sich dabei die denkmalgeschützte Backsteinfassade und die nach einem überlieferten Verfahren zu brennenden Backsteinziegel. Hinter den historischen Mauern ist jedoch ein modernes und hocheffizientes Büro- und Geschäftshaus entstanden.

Up