Projekte

Wegelystraße, Berlin

Standort |Wegelystraße, Berlin
Nutzung |Büro
Fläche |ca. 8.000 qm
Planung |platena + jagusch.architekten, Berlin
Projektvolumen |rd. 40 Mio. Euro
Fertigstellung |2004/2005

Für die apoBank entwickelte die ABG Real Estate Group das Bürohaus Wegelystraße, ein klassisches Verwaltungsgebäude mit großem Konferenzzentrum. Die Büroimmobilie mit 25 Kfz-Stellplätzen wurde von den Architekten platena + jagusch.architekten, Berlin, entworfen und im Jahr 2004/2005 fertiggestellt. Die ABG Real Estate Group fungierte dabei als Generalübernehmer für die apoBank und realisierte das Projekt frist- und termingerecht und zur vollsten Zufriedenheit der apoBank.

Der Mietvertrag zwischen der apoBank und dem späteren Mieter, dem G-BA, Gemeinsamer Bundesausschuss, wurde bereits im Vorfeld der Bautätigkeit geschlossen. Auch das Grundstück befand sich bereits vorab im Besitz der apoBank.

Up