NEWS

ABG Capital: Piotr Bienkowski ausgeschieden

Frankfurt, 9. Januar 2023. Piotr Bienkowski (52) ist aus persönlichen Gründen zum Jahreswechsel 2022/2023 bei der ABG Capital ausgeschieden. Der Investmentmanagement- Bereich der ABG Real Estate Group wird von Dr. Daniel Landgraf weitergeführt. Die Nachfolge von Bienkowski wird bald bekanntgegeben.

Bienkowski war im Januar 2021 als Geschäftsführer und Gesellschafter in die zeitgleich operativ gestartete ABG Capital eingetreten. Seither baute das Team der ABG die ABG Capital auf rund 700 Mio. Euro AuM aus. Vor seiner Zeit bei der ABG Capital prägte Bienkowski 17 Jahre als Geschäftsführer die Geschicke der BNP Paribas Real Estate Deutschland, davon die letzten 8 Jahre als CEO. 

Ulrich Höller, Geschäftsführender Gesellschafter der ABG Real Estate Group: „Piotr Bienkowski hat in den letzten zwei Jahren den operativen Start sowie die Weiterentwicklung unseres Geschäftsbereichs ABG Capital maßgeblich mit vorangetrieben. Dafür sind wir ihm dankbar. Wir wünschen Piotr Bienkowski für seinen weiteren Weg alles erdenklich Gute.“

Piotr Bienkowski: „Ich habe meine Kompetenz gerne für den Aufbau der ABG Capital zur Verfügung gestellt. Jetzt möchte ich mich neuen Fragestellungen widmen, weswegen ich zum Jahreswechsel bei der ABG Capital ausgeschieden bin. Ich danke dem ganzen ABG-Team für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen.“

Die Anteile von Piotr Bienkowski an der ABG Capital hat die ABG Real Estate Holding mit Dr. Walter Wübben und Ulrich Höller übernommen.

PRESSEKONTAKT

Dr. Daniel Haussmann
Haussmann Strategic Advisory

Pariser Platz 6a
10117 Berlin

+49-173-3015911
haussmann[at]haussmann-advisory.de

Up